Rippers - Victorian Blood

Duell der Brüder

Spielabend 8

Zeit: 27. Mai 1889
Ort: Colchester

Anwesende SCs: Helena, Jack, Donnie, Kazuo,
Abwesend: Irvine, Friedrich

XP: 2

Zusammenfassung:

  • Die Ripper werden morgens in ihrer Loge von einer Polizeistreife unter der Führung von Inspector Parker überrascht der Einlass fordert um flüchtige Verbrecher zu verhaften (Kazuo, Friedrich, Jack).
  • Kazuo und Jack verstecken sich im Keller hinter der Küche und Helena versucht den Inspector abzuwimmeln, was ihr nicht gelingt.
  • Die Polizisten betreten die Loge (Baustelle) und finden prompt den Abgang zum Keller. Da Kazuo sich von Prinzip her nicht versteckt, wird er entdeckt, was ihn dazu veranlasst, unter Waffengewalt zu fliehen, Jack kann sich unterdessen versteckt halten.
  • Kazuo kann aus dem Observatorium flüchten und wendet sich Richtung des Nahen Waldes. Auf dem Feld davor spricht ihn über lange Distanz eine Gestalt an, die ihn zu einem Treffen am Abend an der selben Stelle auffordert. Aufgrund der Distanz ist es dem Japaner nicht möglich mehr über die Identität des Unbekannten in Erfahrung zu bringen.
  • Nach Abzug der Inspektoren kehrt Kazuo in das Observatorium zurück und holt sich Unterstützung in Form von Jack für das Treffen am Abend. An der Stelle angekommen finden die beiden Ripper den Fremden wartend vor.
  • Bei dem Fremden handelt es sich nach kurzer Vorstellung um einen Bruder von Kazuo namens Rin, der ihm wie aus dem Gesicht geschnitten scheint. Er offenbart Kazuo, dass er der Hintermann der Attentate auf ihn ist und die Dinge nun selber in die Hand nehmen will. Es kommt zum Kampf.
  • Während der Auseinandersetzung animiert Rin seinen Schatten zum Leben, der Jack in einen Zweikampf verwickelt. Beinahe gelingt es dem Attentäter Kazuo zu töten, schließlich fällt er jedoch unter der gemeinsamen Anstrengung der Ripper und verwandelt sich in einen Haufen Staub.

Comments

DraegerMD

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.